Nennen wir ihn Roland. Roland muss des Öfteren mal. Und damit es ihm dort nicht langweilig wird, ist das Geschriebene ein häufiger Begleiter. Wenn es nun anderen Notdürftigen am stillen Örtchen gleich ergeht, hat sich Roland eine besondere Geschäftsidee einfallen lassen: Er schreibt Kurzgeschichten, druckt diese aus, legt sie in einen Bilderrahmen und hängt die geschriebenen Bilder gut leserlich neben die WC-Schüssel an die Wand. „Latrinen-Geschichten“ heissen die Zeitvertreiber.

Die ersten Latrinen-Geschichten sind vollumfänglich im Kopf von Roland entstanden, also von der Idee bis zum letzten Buchstaben. Jede dieser bisherigen Latrinen-Geschichten kann gekauft werden, so dass am Ende der Geschichte nicht nur der Name des Autors steht; Mit dem Kauf kommt der Name der Käuferin oder des Käufers dazu, für ein Geschenk kann auch eine Widmung angefügt werden. Jede Latrinen-Geschichte wird nur einmal verkauft, so dass die Besitzerin oder der Besitzer ein Unikat in Händen hält oder eben auch ein Unikat verschenkt.

Roland ist ein knallharter Business-Mann. Um zu Reichtum und Wohlstand zu kommen, weitet er das Angebot aus. Neu kann eine Einzelperson oder ein Unternehmen ein Stichwort liefern und innert kurzer Zeit erhält die Auftraggeberin oder Auftraggeber eine neue Latrinen-Geschichte aufgrund des gewünschten Stichwortes. Auch hier steht neben dem Namen des Autors auch der Name der Auftraggeberin oder des Auftraggebers. Und auch diese Geschichten sind Unikate, werden also keiner anderen Auftraggeberin oder keinem anderen Auftraggeber verkauft. Eine Einschränkung gibt es: Da das Urheberrecht beim Autor bleibt, behält sich dieser vor, einen Teil oder alle Latrinen-Geschichten in einem Buch unter seinem Namen zu veröffentlichen.

Roland ist ausreichend selbsverliebt, um zu glauben, dass seine Latrinen-Geschichten etwas wert sind. Und weil er seine Schreibarbeit berechnet und nicht nur ungefähr schätzt, kostet eine Latrine-Geschichte CHF 128.-, wobei CHF 20.- für den Rahmen, CHF 8.- für das Porto und der Rest als Honorar gerechnet sind.

Muster:

Bild_Latrinen_Geschichte

Folgende Latrinen-Geschichten können noch gekauft werden: Wertvoll; War’s_das; Verliebt; Taschengeld; Schmerzensgeld; Schlüsselqualifikation; Ruhe; Parteigründung; Menschenverstand; Lottogewinn; Katzenjammer; Hemmungen; Glücklich; Gescheitert; Geiz; Gefährliche Tiere; Gastronomische Liebenswürdigkeit; Dream-Team; Der Stuhl; Bescherung

Für eine eigene Latrinen-Geschichte reicht es aus, ein Stichwort per E-Mail zu senden (Absender nicht vergessen) und innert weniger Tage wird das Unikat fertig gerahmt und mit dem Namen der Auftraggebrin oder des Auftraggebers und auf Wunsch mit einer Widmung versehen nach Hause geliefert.